Agon Sports & Events
  • 24.09.2018

Tyron Zeuge gewinnt überlegen durch K.O. gegen Cheikh Dioum

Am 22. September 2018 startete Ex-Weltmeister Tyron Zeuge bei der Boxgala von Agon Sports & Events wieder erfolgreich durch. In der MBS-Arena in Potsdam, der Ort an dem er 2016 zum Weltmeister wurde, traf er auf den Senegalesen Cheikh Dioum. Dieser stellte sich zwar gut auf seinen Gegner ein, aber Tyron nahm zusehends an Fahrt auf. Spätestens nach einigen explosiven Treffern in der 7. Runde musste Zeuges Rivale schmerzlich erkennen, wer an dem Abend der Sieger sein wird. In der 8. Runde machte der Berliner dann durch den entscheidenden Treffer und einem sauber K.O. den Sack zu.
“Hier ist immer geile Stimmung”, freute er sich anschließend über die Unterstützung seiner Fans in der Halle.

Die vergangenen Monate hat Tyron Zeuge dazu genutzt, seine Karriere in die eigene Hand zu nehmen. Mit einer Trennung von seinem alten Management hat er einmal mehr seinen großen Kampfgeist bewiesen, und deutlich gemacht, wer der Champion ist. Betretenes Schweigen herrscht derweil bei Sauerland Event. Auch auf das Angebot von Tyron am 15.9.18 für den verletzungsbedingt ausgeschiedenen Tony Kraft im Fight gegen Vincent Feigenbutz kurzfristig einzuspringen, kam leider bis heute keine Rückmeldung. „Unser Angebot steht noch immer“, lässt der Box-Profi verlauten.

ZurÜCK ZUR ÜBERSICHT

Das kann Sie auch INTERESSIEREN

  • 17.07.2018

Bei der Verteidigung seines WBA-Weltmeistertitels traf Tyron Zeuge auf einen großen Gegner. Die deutlich größere Reichweite von Rocky Fielding wurde ihm zum Verhängnis. Der zweitjüngste deutsche Weltmeister im Profiboxen trat am 14.7.2018 in Offenburg hoch motiviert gegen den Briten Rocky Fielding an. In der knappen 6-wöchigen Vorbereitungszeit hat er „noch mal eine Schippe draufgelegt“. Doch […]

  • 12.06.2018

Tyron Zeuge wird am 14. Juli 2018 in der Offenburger Baden-Arena in den Ring steigen! Hier wird der Schützling von Jürgen Brähmer seinen WM-Tittel gegen den starken Engländer Rocky Fielding (26-1, 14 K.o.`s) verteidigen. Rocky Fielding gehört zu den besten britischen Boxern. Der 30-jährige gebürtige Liverpooler musste in seiner Karriere (u.a. Britischer-, Commonwealth- und WBC-International-Champion) […]

  • 16.07.2016

Der Supermittelgewichtler trat am 16.6.2016 in Berlin gegen WBA-Weltmeister Giovanni de Carolis an mit dem Ziel, Rocchigiani vom Thron als jüngster deutscher Profiweltmeister zu stoßen. Zeuges Kampf um den Titel war temporeich, variabel und geprägt von starker Physis. Vermutlich war es eine Schulterverletzung, die ihn daran hinderte, gegen De Carolis seine ganze Schlagkraft zu entfalten. […]